Potenzmittel

Erogen X Test – Erfahrungen, Wirkung, Nebenwirkungen & Bewertung 2021

Erogen X soll nach eigenen Angaben ein schnelles und natürliches Mittel gegen Erektionsprobleme sein. In Deutschland sind mehr als 30 % der über 60-jährigen von Potenzproblemen betroffen. Oftmals beklagen sich die betroffenen Personen auch über einen zu kleinen Penis. Diese Probleme können nicht nur die Partnerschaft, sondern auch einen selbst sehr stark belasten.

Umso wichtiger ist es, dass man etwas gegen dieses Problem unternimmt. Dieser unbewusste Stress kann sich nämlich auch negativ auf den Arbeitsalltag auswirken. Genau hier soll das Gel eine praktische Alternative zu medizinischen Behandlungen und operativen Eingriffen bieten. Wir wollten herausfinden, was hinter den Behauptungen des Herstellers steckt und haben hierfür das Präparat genauer unter die Lupe genommen. Dabei mussten wir Erschreckendes zu Erogen X feststellen.

Was ist Erogen X?

Was ist Erogen X

Bei Erogen X handelt es sich um Gel, welches zur Behandlung von Erektionsproblemen eingesetzt wird. Zudem soll es nach Angaben des Herstellers auch den Penis bis zu 7,5 cm verlängern können. Der Umfang von männlichem Glied soll sich auch durch regelmäßige Anwendung vergrößern. Der Hersteller verspricht, dass das eigene Sexleben durch die Nutzung von dem Präparat wieder zufrieden gestellt wird.

Das Gel soll hierbei die Durchblutung positiv beeinflussen, die Blutgefäße erweitern und somit das Volumen des Schwellkörpers vergrößern. Hierbei sollen nach Angaben des Herstellers nur pflanzliche Inhaltsstoffe zum Einsatz kommen.

Erogen X Erfahrungen und Kundenbewertungen

Bevor wir einen Bericht zu einem Produkt verfassen, recherchieren wir zunächst intensiv im Internet nach Kundenmeinungen. Uns ist nämlich besonders wichtig herauszufinden welche Erfahrungen andere Kunden bereits mit dem jeweiligen Präparat gemacht haben. Bei unserer Recherche orientieren wir uns meistens an großen Foren oder sozialen Netzwerken wie zum Beispiel Facebook.

Dabei ist uns direkt aufgefallen, dass der Großteil der Erogen X Erfahrungen negativ ausgefallen ist. Die meisten männlichen Nutzer bezeichnen das Gel als vollkommen wirkungslos. Zudem wird auch oft über das schlechte Preis-Leistungs-Verhältnis geklagt.

Zu einer Besserung des Sexlebens konnte das pflanzliche Präparat nicht beitragen, wie wir den Erfahrungsberichten entnehmen konnten. Viele Anwender berichten sogar davon, dass das Erogen X-Gel bei ihnen einen starken Juckreiz und Rötungen verursacht haben soll. Weiterempfehlungen für das Präparat konnten wir im Internet kaum finden.

Erogen X Erfahrungen Erfahrungsberichte gutefrage

Erogen X Bewertungen Kundenbewertungen facebook

Erogen X Erfahrungsberichte Kritik Erogen X

Wir starteten den 30-Tage-Erogen X Selbsttest

Erogen X Test Produktcheck

Uns ist es immer sehr wichtig, dass wir uns ein eigenes Bild über die Qualität des Produktes machen können. Deswegen haben wir auch in diesem Fall einen 30-tägigen Erogen X Test mit einem freiwilligen Probanden durchgeführt. Mario hat sich freiwillig dazu bereit erklärt uns 4 Wochen lang zu begleiten. Mario ist 31 Jahre alt und hat bereits seit seinem Jugendalter mit Erektionsstörungen zu kämpfen. Zudem hatte uns Mario berichtet, dass er sich gerne einen größeren Penis wünscht, aber sich dafür keinen operativen Eingriff unterziehen möchte. Die Ergebnisse von unserem Selbsttest werden wir im Folgenden genauer erklären.

Selbsttest Tag 1

Am ersten Tag in unserer Praxis führten wir Mario noch ein Gespräch. Dort informierten wir ihn darüber, was in den nächsten Wochen auf ihn zukommen würde. Wir teilten ihm auch mit, dass wir in den nächsten Wochen noch 2 Kontrolluntersuchungen durchführen werden. Anschließend klärten wir unseren Tester über die korrekte Anwendung des Gels auf. Laut Angaben des Herstellers soll man das Produkt 2 Mal täglich auftragen und danach seinen Penis damit einmassieren. Zum Schluss gaben wir Mario noch eine Packung mit Gel auf den Heimweg.

Selbsttest Tag 15

Da bereits mehr als 2 Wochen von unserer Testzeit vergangen waren, war es Zeit für unseren Kontrolltermin. Zunächst führten wir einige Untersuchungen durch. Dabei konnten wir weder bei der Länge noch beim Umfang des Penis eine Vergrößerung bei Mario feststellen. Nach unserer Untersuchung stand noch ein Einzelgespräch mit Mario an. Dort berichtete uns unser Tester, dass er trotz Erogen X keine positive Veränderung in seinem Sexleben feststellen konnte und immer noch mit Erektionsstörungen zu kämpfen hatte.

Selbsttest Tag 30

An dem letzten Tag unseres Selbsttests stand wieder eine Kontrolluntersuchung an. Bei unseren Messungen konnten immer noch keine Vergrößerung des Penis feststellen. Wir konnten jedoch Rötungen und Schwellungen am Glied erkennen. Anschließend berichtete uns unser Tester, dass er seit einer Woche mit starkem Juckreiz zu kämpfen hatte. Wir baten ihn darum die Anwendung aufgrund der Nebenwirkungen sofort einzustellen und einen Urologen aufzusuchen. Mit seiner Wirkung konnte uns das Gel nicht überzeugen. Daher mussten wir diesen Test mit einem negativen Ergebnis beenden.

Gibt es eine andere wirkungsvolle Alternative?

Weder bei unserem Selbsttest noch bei unseren Recherchen konnte uns das Erogen X Gel überzeugen. Da wir täglich Anfragen zu dem Thema Erektionsprobleme erhalten, möchten wir Ihnen eine wirkungsvolle Alternative vorstellen.

Unsere empfehlenswerte Alternative ist das KingSize Gel. Dieses Gel konnte seine Wirksamkeit bereits in mehreren unabhängigen Studien unter Beweis stellen. Innerhalb von einem Monat soll es möglich sein seinen Penis bis zu 7,5 cm zu verlängern. Auch der Umfang vom Penis soll sich bis zu 3 cm vergrößern können. Gleichzeitig soll das Präparat auch in der Lage seine Erektionsstörungen langfristig zu behandeln.

  Vergleichstabelle
 Erogen XKingSize Gel Tabelle
ProduktErogen X
KingSize
Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Erhöht Länge + Dicke
7,5 cm länger & mehr
1-3 cm dicker & mehr
Mögliche
Risiken
x Hautreizungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt75 ml
100 ml
Dosierung2x täglich
30 min. vor sexueller Aktivität
Preis59,00 Euro 29,95 Euro
+ 2 Tuben GRATIS
Versandkosten KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐☆ ☆ ☆ ☆ 1/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeitx 3-4 Tage1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Tuben GRATIS holen

ACHTUNG FAKE! Meinung des Arztes ist frei aus der Luft gegriffen

Auf der Webseite des Herstellers wirbt ein angeblicher Experte für Erektionsstörungen für das Erogen X Gel. Bei unseren Recherchen mussten wir jedoch feststellen, dass es sich hierbei um einen Fake handelt und der abgebildete Mann ein IT-Experte namens Karl Baumann ist. Das Bild wird bereits für viele andere Webseite genutzt, die auch für andere Produkte werben. Dieser falsche Arztbericht ließ uns stark an der Glaubwürdigkeit des Herstellers zweifeln.

Erogen X Fake Arzt

Sind die Erogen X Erfahrungs- und Testberichte ebenfalls erfunden?

Der Hersteller von Erogen X nutzt auf seiner Webseite verschiedene Erfahrungsberichte von unterschiedlichen Personen, die durch das Gel angeblich ihr Sexleben wieder in den Griff bekommen haben sollen. Wir haben uns so einen Testbericht ein bisschen genauer angesehen. Es soll sich hierbei um den 26-jährigen Rudolf handeln, der seine Erektionsprobleme durch das Erogen X-Gel vollständig in den Griff bekommen haben soll. Bei unseren Recherchen konnten wir erkennen, dass es sich hierbei um einen jungen Mann handelt, der seine Akne in den Griff bekommen hat. Die Bilder haben somit keinen Zusammenhang mit dem Produkt des Herstellers.

Erogen X Fake Erfahrung

Für wen ist das Gel geeignet?

Laut Angaben des Herstellers soll das Erogen X Gel für alle Männer geeignet sein, die ihren Penis ohne operativen Eingriff vergrößern möchten. Sowohl die Länge wie auch der Umfang soll sich nach Herstellerangaben vergrößern. Zudem soll auch der Libido positiv beeinflusst werden. Wir mussten bei unserem Selbsttest wie auch bei unseren Recherchen stark an diesen Versprechen des Herstellers zweifeln.

Die richtige Erogen X Anwendung

Über die Erogen X Anwendung findet man nur sehr wenig auf der Webseite des Herstellers. Dieser empfiehlt das Gel 2 Mal täglich aufzutragen. Anschließend soll das Gel gut einmassiert werden. Mehr Informationen gibt der Hersteller nicht preis. Dennoch würden wir empfehlen die Anwendung gut zu überdenken. Sowohl unsere Probandin bei unserem Selbsttest wie auch viele andere Konsumenten hatten mit allergischen Reaktionen und Nebenwirkungen zu kämpfen.

Wann ist mit der Wirkung zu rechnen?

Die Erogen X Wirkung ist bei unserem Selbsttest komplett ausgeblieben. Obwohl der Hersteller verspricht, dass man seinen Penis innerhalb von 4 Wochen bis zu 7,5 cm verlängern kann, konnten wir bei unserem Test überhaupt keine positive Veränderung feststellen. Gleiches konnten wir auch aus vielen Erfahrungsberichten aus dem Internet entnehmen. Es ist also zweifelhaft, ob überhaupt eine Wirkung eintreten wird.

Wird die Wirksamkeit von Erogen X durch offizielle Tests und Studien belegt?

Tests und Studien helfen die Wirksamkeit von einem Produkt nachzuweisen oder zu widerlegen. Zu dem Erogen X Gel konnten wir überhaupt keine unabhängigen Studien im Internet findet. Zwar behauptet der Hersteller das Präparat an vielen Probanden getestet zu haben, jedoch mussten wir bei unseren Recherchen feststellen, dass es sich hierbei um frei erfundene Testberichte handelt.

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Die Berichte von der Verbraucherorganisation Stiftung Warentest helfen dabei Klarheit über die Qualität von einem Produkt zu bekommen. Gerade für die Verbraucher ist diese Plattform extrem hilfreich. Bei unseren Recherchen konnten wir keinen Bericht von Stiftung Warentest zu Erogen X ausfindig machen. Somit lassen sich potenzielle Nebenwirkungen auch nicht per se ausschließen.

Erogen X Inhaltsstoffe

Erogen X Inhaltsstoffe Wirkung Wirkstoffe

Damit Sie einen möglichst transparenten Einblick über die Wirksamkeit von dem Präparat haben, möchten wir im Folgenden die einzelnen Erogen X Inhaltsstoffe für Sie auflisten.

Ginseng: Ginseng wird in der chinesischen Medizin schon seit langer Zeit als natürliches Heilmittel eingesetzt. Es soll die Durchblutung des Penis fördern und somit auch die Erektion. Es ist jedoch zweifelhaft, ob in dem Gel tatsächlich Ginseng enthalten ist.

L-Arginin: L-Arginin findet sich mittlerweile in vielen Nahrungsergänzungsmitteln wieder. In der Sportwelt wird es auch oft als gefäßweitendes Mittel eingesetzt. Angeblich soll es auch eine potenzfördernde Wirkung haben.

Glycerin: Findet sich in fast allen Hautprodukten wieder, da es die Feuchtigkeit in den Zellen festhält. Laut Angaben des Herstellers soll dieser Wirkstoff auch zur Regenration des Gliedes beitragen. Dazu gibt es, jedoch keine wissenschaftlichen Beweise.

Sorbitol: Hat ebenfalls eine feuchtigkeitsfördernde Wirkung. Zudem soll der Wirkstoff nach Informationen des Herstellers die Erektion des Gliedes verstärken.

Menthyllactat: Dieser Inhaltsstoff soll zum Wachstum des Penis beitragen und ihn sowohl in der Länge wie auch im Umfang vergrößern. Es gibt, jedoch keinen wissenschaftlichen Beweis, dass Menthyllactat wirklich dazu in der Lage ist.

Sind Nebenwirkungen und Risiken möglich?

Während unseres Selbsttests sind Erogen X Nebenwirkungen aufgetreten. Unser Tester Mario hatte sowohl mit Juckreiz wie auch Schwellungen zu kämpfen. Durch unsere Recherchen konnten wir auch erkennen, dass viele andere Konsumenten mit ähnlichen Komplikationen zu kämpfen hatten. Allergische Reaktionen oder Nebenwirkungen lassen sich also nicht per se ausschließen.

Wo kann man Erogen X kaufen? Apotheke, Amazon, eBay

Wenn man Erogen X kaufen möchte, kann man dies momentan nur über die Webseite des Herstellers tun. Auf Onlineshops wie Amazon oder Ebay kann man das Präparat momentan nicht bestellen. Da das Gel auch keine Pharmazentralnummer besitzt, ist es momentan auch nicht in Apotheken oder Online-Apotheken erhältlich. In Drogeriemärkten wie DM oder Rossmann konnten wir es ebenfalls nicht wiederfinden.

Wie hoch ist der Preis?

Der Erogen X Preis für eine Packung mit 75 ml liegt bei 59 Euro. Hierbei soll es sich sogar um einen rabattierten Preis handeln. Der Originalpreis soll nach Angaben des Herstellers bei 119 Euro liegen. Für den Expressversand muss man noch 4,99 Euro extra bezahlen. Nach unseren Recherchen liegt der Preis für dieses Präparat deutlich höher, wenn man es mit anderen Konkurrenzprodukten vergleicht.

Häufig gestellte Fragen

Da wir immer mehr Fragen zu Erogen X bekommen haben und nicht jede davon einzeln beantworten können, werden wir im Folgenden auf die häufig gestelltesten Fragen eingehen.

Gibt es ein Erogen X Forum?

Nein ein spezielles Forum für das Erogen X Gel gibt es nicht. Wir empfehlen Ihnen, jedoch die Erfahrungsberichte in größeren Foren durchzulesen.

Hilft Erogen X bei Erektionsproblemen?

Bei unserem Test konnte das Erogen X Gel unserem Probanden nicht dabei helfen seine Erektionsprobleme zu behandeln. Ähnliche negative Erfahrungen konnten wir auch aus anderen Erfahrungsberichten entnehmen.

Kann man Erogen X vom Arzt verschrieben bekommen?

Nein das Erogen X Gel besitzt keine Pharmazentralnummer (PZN). Daher ist es auch nicht in Apotheken oder Online-Apotheken erhältlich und ist somit auch nicht verschreibungspflichtig.

Kann Erogen X seine Versprechungen standhalten?

Der Hersteller konnte weder bei unserem Selbsttest noch bei unseren Recherchen mit seinen Versprechungen überzeugen. Das Erogen X Gel hat sogar bei unserem Probanden Mario Nebenwirkungen verursacht, weswegen er anschließend nachbehandelt werden musste.

Kann man Erogen X in der Apotheke kaufen?

Nein das Erogen X Gel ist deutschlandweit momentan weder in Apotheken noch in Online-Apotheken erhältlich, da das Präparat keine PZN besitzt. Momentan kann man das Produkt nur über die Webseite des Herstellers bestellen.

Erogen X Bewertung

Erogen X soll laut Angaben des Herstellers nicht nur dabei helfen Erektionsstörungen zu behandeln, sondern auch die Größe des Penis zu verlängern. Bis zu 7,5 cm im Monat sollen angeblich möglich sein. Zudem soll auch die Erektion durch die verbesserte Durchblutung verstärkt werden. Diese Wirkung ist bei unserem Selbsttest, jedoch komplett ausgeblieben.

Nach den 4 Wochen Testphase hatte unser Proband sogar noch mit Juckreiz und Rötungen zu kämpfen. Aus Erfahrungsberichten im Internet konnten wir entnehmen, dass bereits viele andere Männer mit den gleichen Nebenwirkungen zu kämpfen hatten und anschließend vom Urologen behandelt werden mussten. Zudem lässt sich die Wirksamkeit der Inhaltsstoffe nicht wissenschaftlich belegen. Aus diesen Gründen können wir Erogen X nicht weiterempfehlen.

Our most popular topics on Theagapecenter.org

Jeremy Stumpf

Jeremy ist einer von wenigen Experten im Gesundheitswesen. Sein Wissen über die allgemeine Gesundheit & Medizin sind einzigartig, wewegen er diese auch mit seinen Lesern teilen möchte. Jeremy berichtet für Sie kostenlos über die aktuellsten Gesundheits-Trends für Jung und Alt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"