Unkategorisiert

Viarax Test – Erfahrungen, Wirkung, Nebenwirkungen & Bewertung 2021

Viarax soll Potenzproblemen und Erektionsstörungen endlich ein Ende bereiten! In Deutschland sind immer mehr Männer von Erektionsstörungen betroffen. Die Ursachen sind vielfältig. Oftmals unterscheidet man zwischen psychischen und körperlichen Faktoren, die dazu führen können, dass die Potenzfähigkeit des Mannes beeinträchtigt wird. Die Erektion beim Geschlechtsverkehr bleibt meistens aus. Solche Potenzprobleme können eine Beziehung stark beeinträchtigen. Auch der Arbeitsalltag kann dadurch negativ beeinflusst werden.

Der Hersteller von dem natürlichen Potenzmittel verspricht, dass durch die regelmäßige Einnahme der Libido gestärkt wird und die Erektionsfähigkeit verbessert wird. Diese Wirkung soll nach der Einnahme der Kapseln bis zu 36 Stunden anhalten. Auch der Sexualtrieb soll gefördert werden. Wir waren diesbezüglich skeptisch und haben etwas genauer nachgeforscht. Hierbei mussten wir sowohl bei unserem Selbsttest wie auch bei unseren Recherchen Erschreckendes zu Viarax feststellen.

Was ist Viarax?

Hinter der Marke Viarax stecken viele verschiedene Nahrungsergänzungsmittel, die je nach Bedarf anders vermarktet werden. So gibt zum Beispiel eine Variante, um das körperliche Wohlbefinden zu verbessern, eine andere, um Erektionsstörungen zu behandeln und eine weitere Variante, um den Stoffwechsel und die Verdauung in Schwung zu bringen.

Die Einnahme von dem Viarax Potenzmittel erfolgt oral durch Kapseln. In erster Linie sollen die verschiedenen natürlichen Wirkstoffe den Libido steigern. Auf diese Weise soll auch der Sexualtrieb gefördert werden. Zudem gibt der Hersteller an, dass die natürlichen Wirkstoffe die Durchblutung im männlichen Glied fördern. Auf diese Weise soll es zu einer stärkeren Erektion kommen. Das Alter spielt nach Angaben des Herstellers keine wichtige Rolle. Die Inhaltsstoffe sollen nämlich rein pflanzlich sein und somit für jede Person gut verträglich sein.

Viarax Erfahrungen und Kundenbewertungen?

Uns sind die Meinungen von anderen Kunden sehr wichtig. Deswegen recherchieren wir auch nach Erfahrungsberichten zu einem Produkt, bevor wir einen Artikel zu diesem aufsetzen. Wir konnten bei unseren Recherchen vor allem in Foren und sozialen Medien fündig werden.

Die meisten Viarax Erfahrungen sind negativ ausgefallen. So gut wie alle Männer berichten davon, dass überhaupt keine Wirkung eingetreten sei. Von den 36 Stunden Wirkung, die der Hersteller verspricht, konnte ebenfalls kein Kunde profitieren. Oftmals wurden die Kapseln auch als ,,Geldverschwendung” oder ,,überteuert” betitelt. Auch auf Onlineshops wie Amazon konnten wir ähnliche Bewertungen lesen, die das Präparat als vollkommen wirkungslos eingestuft haben.

Einige Kunden hatten sogar mit starken Nebenwirkungen zu kämpfen. Viele berichten von starken Magen-Darm-Schmerzen. Andere hatten auch mit starkem Juckreiz und Rötungen am Glied zu kämpfen. Bei einigen Nutzern waren die Nebenwirkungen so stark, sodass sie sich von ihrem Urologen behandeln lassen mussten. Einige Nutzer wollten auch ihre Potenz durch diese Kapseln verbessern, aber konnten auch nach wochenlanger Einahme keine Verbesserung feststellen.

Viarax Erfahrungen Erfahrungsberichte gutefrage

Viarax Bewertungen Kundenbewertungen facebook

Viarax Erfahrungsberichte Kritik Viarax

Wir starteten den 30-Tage-Viarax Selbsttest

Viarax Test Produktcheck

Wir wollten uns ein eigenes Bild von diesem rezeptfreien Potenzmittel machen. Hierfür reichten Erfahrungsberichte aus dem Internet nicht aus. Deswegen hatten wir uns dazu entschieden einen 30-tägigen Viarax Test mit zwei freiwilligen Probanden durchzuführen. Der 55-jährige Klaus und der 31-jährige Martin hatten sich freiwillig dazu bereit erklärt uns 4 Wochen lang für unseren Test zu begleiten. Wir hatten uns bewusst für zwei Männer aus zwei verschiedenen Altersklassen entschieden, um herauszufinden, ob das Präparat tatsächlich unabhängig vom Alter wirkt.

Selbsttest Tag 1

Der erste Tag verlief ganz entspannt ab. Wir luden Martin und Klaus in unsere Praxis ein, um die wichtigsten Formalitäten abzuklären. Wir informierten unsere Tester darüber, dass wir in den kommenden Wochen 2 Kontrolluntersuchungen durchführen werden. Diese waren jeweils für den 15ten und 30ten Tag angesetzt. Anschließend klärten wir Martin und Klaus über die richtige Einnahme der Kapseln auf.

Der Hersteller empfiehlt 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen. Anschließend kann es bis zu 60 Minuten dauern bis eine Erektion auftritt. Nach unserem Gespräch konnten unsere Probanden unsere Praxis mit jeweils einer Packung Viarax-Kapseln verlassen und mit der Einnahme beginnen.

Selbsttest Tag 15

Da nun mehr als 2 Wochen von unserem Selbsttest vergangen waren, stand unsere erste Kontrolluntersuchung an. Sowohl Martin wie auch Klaus berichteten uns, dass keine Erektion beim Geschlechtsverkehr aufgetreten ist. Obwohl sie sich genau an die Dosierungsvorschriften des Herstellers gehalten hatten, konnten sie keine Verbesserung beim Sexualtrieb feststellen. Dennoch wollten sie den Test weiter fortführen, weil sie sich erhofften, dass sich in den kommenden Wochen eine positive Veränderung einstellen würde.

Selbsttest Tag 30

Am 30ten stand, wie abgesprochen, ebenfalls eine Kontrolluntersuchung an. Wir untersuchten unsere Probanden jeweils einzeln nacheinander. Sowohl Martin als auch Klaus berichteten uns, dass sich ihre Erektionsprobleme nicht verbessert haben. Klaus hatte sogar seit 2 Wochen mit starkem Juckreiz zu kämpfen. Bei unserer Untersuchung konnten wir feststellen, dass sich das Glied von Klaus deutlich gerötet hatte. Auch Martin hatte mit einigen Nebenwirkungen zu kämpfen.

Er berichtete uns, dass er seit 2 Wochen starke Magen-Darm-Schmerzen haben würde und während der Arbeit auch mit starken Kopfschmerzen zu kämpfen hatte. Wir baten unsere beiden Tester die Einnahme der Viarax Kapseln direkt zu beenden und ihren Urologen aufzusuchen. Aufgrund dieser Vorfälle mussten wir unseren Selbsttest mit einem negativen Ergebnis beenden.

Gibt es eine andere wirkungsvolle Alternative?

Die Viarax Kapseln waren am Anfang vielversprechend. In der Praxis konnte das Präparat unseren beiden Probanden, jedoch nicht helfen ihre Potenzschwäche zu behandeln. Die gleichen negativen Erfahrungen hatten auch viele andere Kunden gemacht, die das Präparat über mehrere Wochen angewendet hatten.

Deswegen möchten wir Ihnen eine wirkungsvolle Alternative zu dem Viarax Potenzmittel vorstellen. Es handelt sich hierbei um die Ciraxin Kapseln. Dieses pflanzliche Präparat konnte seine Wirkung bereits in mehreren unabhängigen Studien und Untersuchungen unter Beweis stellen. Es behandelt nicht nur die eigene Potenzschwäche, sondern sorgt auch für eine längere und härtere Erektion. Das perfekte Präparat für alle Männer, die ihr Sexleben auf ein neues Level bringen möchten.

  Vergleichstabelle
 Viarax AbbildCiraxin Capsules Abbild Tabelle
ProduktViarax
Ciraxin
Wirkungx Es konnte keine Wirkung festgestellt werden Stoppt Potenzschwäche
Härtere Erektion
Schnellere Erektion
Mögliche
Nebenwirkungen
x Magen-Darm-Probleme
x
Ausschlag
x Kopfschmerzen
KEINE Nebenwirkungen
Inhalt12 Kapseln
60 Kapseln
Dosierung1 Kapsel
2 Kapseln täglich
Reicht für
12 Anwendungen30 Tage
Preis49,00 Euro 34,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versandkostenx 5,00 Euro KOSTENLOS
Bewertung⭐☆ ☆ ☆ ☆ 1/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeitx Keine Ahnung1-3 Tage
Verlinkung Jetzt 2 Dosen Gratis sichern button

Für wen sind die Kapseln geeignet?

Die Viarax Kapseln sollen nach Angaben des Herstellers für alle Männer geeignet sein, die ihre Erektionsprobleme langfristig behandeln möchten. Die Wirkstoffe sollen die sexuelle Vitalität und Leistungsfähigkeit fördern. Auch der Libido soll durch die regelmäßige Einnahme gefördert werden. Wir müssen, jedoch an diesen Aussagen des Herstellers stark zweifeln, da sich diese Wirkung weder bei unserem Selbsttest noch anhand der Erfahrungsberichte bewahrheiten konnte, die wir im Internet gefunden hatten.

Die richtige Viarax Einnahme und Dosierung

Über die Viarax Einnahme findet man nur sehr wenig auf der Webseite des Herstellers. Dieser empfiehlt 1 Kapsel 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr einzunehmen. Anschließend soll es bis zu 60 Minuten dauern bis eine Erektion auftritt. Diese Wirkung ist ebenfalls bei unserem Selbsttest komplett ausgeblieben. Der Hersteller behauptet, jedoch, dass die Wirkung bis zu 36 Stunden anhalten würde. Zudem empfiehlt er während des Einnahmezeitraums kein Alkohol zu sich zu nehmen.

Wann ist mit der Wirkung zu rechnen?

Viarax Wirkung Wirkstoffe Wirkungseintritt

Laut Angaben des Herstellers tritt die Viarax Wirkung innerhalb der ersten 60 Minuten nach Einnahme der Tablette ein. Anschließend soll die Wirkung bis zu 36 Stunden anhalten. Diese Wirkung ist bei unserem Selbsttest, jedoch komplett ausgeblieben. Unsere beiden Tester konnten auch nach 60 Minuten keine verbesserte Erektion feststellen. Ähnliche Erfahrungen hatten auch andere Kunden gemacht, wie wir den Meinungen aus Foren und Bewertungen aus Amazon entnehmen konnten. Daher müssen wir zweifeln, ob überhaupt eine Wirkung durch die Einnahme der Viarax-Kapseln eintreten wird.

Wird die Wirksamkeit von Viarax durch offizielle Tests und Studien belegt?

Tests und Studienberichte sind wichtig, um herauszufinden wie wirksam ein Produkt oder rezeptfreies Präparat tatsächlich ist. Hierbei werden in erster Linie die Inhaltsstoffe untersucht. Diese können nämlich viel über die Wirksamkeit der Präparate aussagen. Bei unseren Recherchen konnten wir keinen unabhängigen Tests oder Studienberichte zu den Viarax Kapseln ausfindig machen.

Der Hersteller wirbt auf seiner Homepage zwar mit vielen Erfahrungsberichten, jedoch sind diese anonym verfasst worden und es findet sich auch kein Bild zu den angeblich überzeugten Kunden. Da die Viarax Kapseln keinen unabhängigen Studien untersucht wurden, lässt sich die Wirksamkeit des Präparats auch nicht wissenschaftlich nachweisen.

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Die rechtliche Stiftung untersucht bereits seit mehreren Jahren verschiedene Produkte auf ihre Wirksamkeit und ihre Herstellerversprechen. Bei diesen Untersuchungen stehen ebenfalls die Wirkstoffe im Vordergrund. Auf diese Weise können Verbraucher herausfinden wie gut ein Produkt tatsächlich ist und, ob das Preis- Leistungsverhältnis stimmt. Bei unseren Recherchen konnten wir, jedoch keinen Testbericht von Stiftung Warentest zu Viarax ausfindig machen. Somit lassen sich auch potenzielle Nebenwirkungen per se nicht ausschließen.

Viarax Inhaltsstoffe

Es sind vor allem die Wirkstoffe von einem Produkt, die über die Qualität entscheiden. Wir möchten Sie bei unseren Berichten immer bestmöglich informieren. Aus diesem Grund werden wir im Folgenden die einzelnen Viarax Inhaltsstoffe auflisten und ihre Wirksamkeit auf den Körper genauer erläutern.

Peruanisches Maca: Wie der Name schon verrät, stammt Maca ursprünglich aus Peru, um noch genauer zu sein aus den peruanischen Anden. Dort wurde Maca bereits seit mehreren Jahrhunderten als natürliches Potenzmittel verwendet. Maca ist von Natur aus besonders reich an wichtigen Mineralstoffen wie zum Beispiel Zink und Calcium. Zudem soll der Wirkstoff auch die Durchblutung des Penis fördern. Auf diese Weise soll es zu einer stärkeren und längeren Erektion kommen. Es gibt, jedoch keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass Maca tatsächlich bei Erektionsproblemen hilft.

L-Arginin: Hierbei handelt es sich um eine bekannte Aminosäurenverbindung, die sich bereits in vielen Nahrungsergänzungsmitteln wiederfindet. L-Arginin soll ebenfalls die Durchblutung des Gliedes vorantreiben. Eine stärkere und härtere Erektion soll nach Angaben des Herstellers die Folge sein.

Tribulus Terrestris: Diese Pflanze wurde ebenfalls seit Jahrhunderten für verschiedene Entzündungen und Krankheiten eingesetzt. Der Hersteller verspricht, dass dieser Wirkstoff das sexuelle Verlangen stärken und die Leistungsfähigkeit während des Geschlechtsverkehrs verbessern soll. Zudem soll es auch den Hormonspiegel des Mannes ausgleichen. Auch hier gibt es keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass dieses Pflanzenextrakt tatsächlich dazu in der Lage ist.

Diese Produkte bietet der Hersteller noch an

Wie schon am Anfang beschrieben, werden unter der Marke Viarax verschiedene Nahrungsergänzungsmittel angeboten. Wir möchten im Folgenden das Produktspektrum der Marke genauer vorstellen.

Viarax® Extralong

Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein Potenzmittel. Viarax Extralong soll laut Angaben des Herstellers dazu in der Lage sein den Geschlechtsverkehr zu verlängern. Die Wirkstoffe sollen auch ein Hinauszögern des Samenergusses ermöglichen. Eine Kapsel am Tag mit ausreichend Flüssigkeit soll ausreichend sein.

Viarax® Ultralong

Viarax Ultralong wurde für alle Männer ab 40 Jahren entwickelt, die ihren Hormonhaushalt harmonisieren möchten und auch ihren Sexualtrieb fördern wollen. Hierbei sollen täglich 2 Kapseln eingenommen werden, jeweils eine Kapsel Morgens und eine Kapsel Abends. Laut Angaben des Herstellers sollen die Wirkstoffe dazu in der Lage sein die Spermaqualität zu fördern. Auf diese Weise soll die Potenz beim Mann verbessert werden. Das Präparat soll daher auch für Paare geeignet sein, die ihren Kinderwunsch realisieren möchten.

Viarax® Koffein Shampoo

Hierbei handelt es sich um ein komplett anderes Produkt. Das Viarax Shampoo richtet sich an alle Männer, die mit Haarausfall zu kämpfen haben. Neben Koffein ist nämlich auch noch Keratin enthalten, was das Haarwachstum fördern soll. Hierfür ist nach Angaben des Herstellers eine mehrmalige wöchentliche Anwendung notwendig. Zudem kann es einige Wochen dauern bis man eine positive Veränderung feststellt.

Sind Nebenwirkungen und Risiken möglich?

Viarax Nebenwirkungen Risiken

Der Hersteller gibt auf seiner Webseite an, dass mit keinen Viarax Nebenwirkungen zu rechnen sei. Da die Kapseln aus rein pflanzlichen Wirkstoffen bestehen, sollen sie auch für alle Männer unabhängig vom Alter anwendbar sein. Trotz dieser Versprechen, sind bei unseren 4-wöchigen Selbsttest viele Nebenwirkungen aufgetreten. Unsere beiden Probanden hatten mit starken Magen-Darm-Schmerzen zu kämpfen.

Zudem begleiteten sie auch tagtägliche Kopfschmerzen. Bei einem Tester hatte sich sogar das Glied stark gerötet. Die Nebenwirkungen bei unseren Probanden waren so stark, sodass sie sich am Ende unseres Testzeitraums von einem Arzt behandeln lassen mussten.

Wo kann man Viarax kaufen? Apotheke, Amazon, Ebay

Viarax kaufen kann man momentan nur über die Webseite des Herstellers. Hierfür muss man lediglich einige Lieferinformationen angeben und kann anschließend seine Bestellung aufgeben. Da die Kapseln keine Pharmazentralnummer besitzen (PZN), ist das Präparat auch nicht in Apotheken oder Online-Apotheken deutschlandweit erhältlich.

In Drogeriemärkten wie Rossmann oder DM, konnten wir das Viarax Potenzmittel ebenfalls nicht finden. Vereinzelt wird das Produkt auf Onlineshops wie Amazon der Ebay angeboten. Der Verkauf auf Ebay erfolgt, jedoch meistens privat. Daher kann hier nicht die Echtheit des Produktes gewährleistet werden.

Wie hoch ist der Preis?

Der Viarax Preis für eine Packung mit 12 Kapseln liegt bei 49,00 Euro. Hinzu kommen noch Versandkosten, die der Kunde selber tragen muss. Erst beim Kauf von zwei Packungen Viarax Classic in Höhe von 98,00 Euro, übernimmt der Hersteller die Versandkosten. Wenn man das Präparat mit Konkurrenzprodukten vergleicht, kann man feststellen, dass die Kapseln viel teurer sind. Zumal in einer Packung nur 12 Kapseln enthalten sind.

Für eine 4-Wochen Kur müsste man sich also 3 Packungen zulegen, was ziemlich kostspielig werden kann auf Dauer. Auf dem Markt gibt es mittlerweile viele kostengünstigere und effektivere Alternativen zur Behandlung von Potenzproblemen.

Häufig gestellte Fragen

In der letzten Zeit erreichen uns immer mehr Fragen zu dem Viarax Potenzmittel. Leider können wir nicht jede Frage einzeln beantworten. Deswegen haben wir uns dazu entschieden die häufig gestelltesten Fragen im Folgenden für Sie so ausführlich wie möglich zu beantworten.

Gibt es ein Viarax Forum?

Nein ein spezielles Forum für die Viarax Kapseln konnten wir nicht finden. Wir empfehlen Ihnen, jedoch die Erfahrungsberichte auf größeren Foren wie Gutefrage.net durchzulesen. Auch die Bewertungen auf Amazon helfen dabei mehr über die Wirksamkeit von dem rezeptfreien Potenzmittel zu erfahren.

Braucht man für die Viarax Kapseln ein Rezept vom Arzt?

Viele Potenzmittel sind in der Apotheke nur auf Rezept erhältlich. Dies ist auch verständlich, da es sich hierbei um stark konzentrierte Medikamente handelt, die nicht jede Person gut verträgt. Deswegen ist eine ärztliche Beratung in diesen Fällen unabdingbar. Bei den Viarax Kapseln ist dies nicht der Fall. Es handelt sich hierbei um ein rezeptfreies Potenzmittel. Zudem besitzt das Präparat auch keine Pharmazentralnummer (PZN), somit ist es auch nicht in Apotheken erwerblich. Man kann es nur über die Homepage des Herstellers kaufen.

Gibt es für die Viarax Kapseln eine Geld-zurück-Garantie?

Der Hersteller bietet für seine Viarax Produkte keine direkte Geld-zurück-Garantie an. Dennoch wird betont, dass die Zufriedenheit ihrer Kunden an erster Stelle steht. Wenn einem das Produkt nicht gefallen sollte, garantiert der Hersteller einen kostenlosen Umtausch gegen ein anderes Produkt im gleichen Preisniveau. Diese Garantie soll für Viarax Classic, Viarax Extralong und Viarax Classic Plus gelten.

Warum hat Viarax keine PZN?

Die Pharmazentralnummer (PZN) dient zur Identifikation von Medikamenten in einer Apotheke. Produkte können nur eine PZN erhalten, wenn sie vorher ausreichend getestet und geprüft wurden. Da dies bei den Viarax Kapseln nicht der Fall ist, hat das Präparat auch keine PZN.

Hilft Viarax bei Erektionsproblemen?

Der Hersteller wirbt damit, dass man durch die Viarax Kapseln seine Erektionsstörungen komplett in den Griff bekommen könnte. Auch der Sexualtrieb und der Libido sollen gefördert werden. Dieser Effekt ist bei unserem Selbsttest, jedoch komplett ausgeblieben. Viele Kunden beschweren sich im Netz auch darüber, dass ihnen die Kapseln kein Stückchen dabei geholfen haben ihre Erektionsprobleme in den Griff zu bekommen.

Viarax Bewertung

Obwohl die Viarax Kapseln viel versprechen, haben diese uns in unserem Selbsttest ziemlich enttäuscht. Unsere Probanden konnte ihre Erektionsprobleme nicht in den Griff bekommen. Zum Ende unseres Testzeitraums hatten sie sogar mit starken Nebenwirkungen zu kämpfen und mussten sich anschließend behandeln lassen.

Ähnliche negative Erfahrungen hatten auch viele andere Kunden gemacht, wie wir den Erfahrungsberichten aus dem Internet entnehmen konnten. Zudem nutzt der Hersteller Inhaltsstoffe, dessen Wirkung nicht wissenschaftlich nachgewiesen werden kann. Wir können die Kapseln daher nicht als wirkungsvoll einstufen und deshalb auch keine Weiterempfehlung für Viarax aussprechen.

Jeremy Stumpf

Jeremy ist einer von wenigen Experten im Gesundheitswesen. Sein Wissen über die allgemeine Gesundheit & Medizin sind einzigartig, wewegen er diese auch mit seinen Lesern teilen möchte. Jeremy berichtet für Sie kostenlos über die aktuellsten Gesundheits-Trends für Jung und Alt.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"