Testberichte

Cardiline Test – Erfahrungen, Wirkung, Nebenwirkungen & Bewertung 2021

Cardiline soll ein effektives und natürliches Mittel zur Behandlung von Bluthochdruck, als Hypertonie sein. In Deutschland leiden circa 35 Millionen Menschen an Bluthochdruck, dies ist circa 44 % der Gesamtbevölkerung. Die meisten Menschen sind von primärem Bluthochdruck betroffen. Die Ursachen finden sich hierbei meistens in unserer Lebensweise. So kann beispielsweise Bewegungsmangel, eine ungesunde Ernährung, Rauchen und Alkoholkonsum Bluthochdruck fördern. Personen, die mit Übergewicht zu kämpfen haben, fallen ebenfalls unter die Risikogruppe an Bluthochdruck zu erkranken.

Hinzu kommt noch Stress. Dieser mentale Faktor wird oftmals vernachlässigt, obwohl er so eine große Wirkung auf unseren Körper hat. Der Hersteller der Tabletten verspricht der Bluthochdruck auf natürliche Art und Weise zu senken und auch den Blutzuckerspiegel zu normalisieren. Wir wollten herausfinden, was wirklich hinter diesen Versprechungen steckt. Hierfür haben wir einen Test zu Cardiline durchführen lassen.

Was ist Cardiline?

Was ist Cardiline eigentlich

Bei Cardiline handelt es sich um ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel, welches in Kapselform eingenommen werden. Es soll primär den Bluthochdruck wie auch den Blutzuckerspiegel senken. Gleichzeitig soll es nach eigenen Angaben auch die Elastizität der Gefäße wieder herstellen. Diese geht nämlich oftmals verloren, wenn man mit Bluthochdruck zu kämpfen hat.

Die Tabletten sollen auch eine präventive Wirkung haben und den Körper vor einem zukünftigen Infarkt schützen. Das allgemeine körperliche Befinden soll sich durch die regelmäßige Einnahme der Kapseln ebenfalls verbessern. Das Präparat soll das Immunsystem stärken und die Schlafqualität steigern.

Cardiline Erfahrungen und Kundenbewertungen

Uns sind die Kundenmeinungen zu einem Produkt sehr wichtig. Deshalb suchen wir auch immer aktiv in Foren und in sozialen Medien wie Facebook nach Erfahrungsberichten, bevor wir einen Bericht zu einem Produkt aufstellen. Hierbei ist uns direkt aufgefallen, dass der Großteil der Cardiline Erfahrungen sowohl von männlichen wie auch weiblichen Konsumenten positiv ausgefallen ist.

Wir konnten viele Erfahrungsberichte von älteren, aber auch jüngeren Personen finden. Bluthochdruck ist nicht nur ein Thema, welches Personen ab 60 betrifft. Viele Nutzer beschreiben, dass die Einnahme von Cardiline ganz einfach in den Alltag zu integrieren sei und auch frei von jeglichen Komplikationen gewesen wären. Der Bluthochdruck soll sich bei den meisten Konsumenten bereits in den ersten zwei Wochen verbessert haben. In der Woche drei bis vier konnten die meisten Anwender dann ihre Bluthochdruckwerte komplett normalisieren. Viele Nutzer haben die Kapseln auch eingenommen, um ihren Blutzuckerspiegel gleichzeitig zu normalisieren.

Die meisten Konsumenten betonen, dass sich bereits in den ersten Tagen besser gefühlt haben, weil die Symptome sehr effektiv durch Cardiline behandelt werden konnten. Probleme wie Kopfschmerzen oder Atemnot gehörten seit der Anwendung der Kapseln der Vergangenheit. Nicht nur der Bluthochdruck soll sich nach eigenen Angaben verbessert haben, sondern auch die allgemeine körperliche Fitness. Vor allem ältere Kunden beschreiben in ihren Erfahrungsberichten, dass sich durch die Einnahme des pflanzlichen Medikaments viel beweglicher fühlen würden und im Alltag auch mehr Energie haben würden.

Cardiline Erfahrungen Erfahrungsberichte gutefrage

Cardiline Bewertungen Kundenbewertungen facebook

Cardiline Erfahrungsbericht Erfahrung Cardiline

Wir starteten den 30-Tage-Cardiline Selbsttest

Cardiline Test Produktcheck

Erfahrungsberichte im Internet reichen nicht aus, um sich ein umfassendes Bild über ein Produkt zu machen. Aus diesem Anlass hatten wir uns dazu entschieden einen 30-tägigen Cardiline Test mit einer freiwilligen Probandin durchzuführen. Begleitet hatte uns die 48-jährige Claudia. Claudia hatte bereits seit 10 Jahren mit Bluthochdruck zu kämpfen und auch viele Medikamente in der Vergangenheit erfolglos getestet. Die Symptome würden sie nach eigenen Angaben stark einschränken.

Selbsttest Tag 1

Bevor wir mit dem Test richtig starten konnten, luden wir Claudia in unsere Praxis ein, um ihre Werte zu messen. Wir maßen sowohl ihren systolischen Blutdruckwert wie auch ihren diastolische Blutdruckwert. Der erste Blutdruckwert zeigt den Wert an, wenn sich das Herz zusammenzieht. Dann ist der Druck auf die Gefäße am höchsten. Der zweite Blutwert zeigt den Wert an, wenn das Herz komplett entspannt ist.

An Hand der Messungen konnten wir erkennen, dass der Bluthochdruck von Claudia vor der Durchführung von unserem Selbsttest sehr hoch war. Anschließend klärten wir sie darüber auf, dass sie täglich 2 Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen sollte. Zum Schluss vereinbarten wir noch einen Kontrolltermin.

Selbsttest Tag 15

Es waren mehr als 2 Wochen vergangen und der erste Kontrolltermin in unserer Praxis stand an. Zuerst kontrollierten wir den Bluthochdruck von Claudia. Der systolische Wert lag bei 120 mmHg und der diastolische Wert bei 80–84 mmHg. Der Bluthochdruck unserer Probandin hatte sich also deutlich reduziert im Vergleich vor zwei Wochen. Zudem konnten wir anhand der Messungen erkennen, dass sich die Elastizität der Gefäße deutlich verbessert hat. Aufgrund der positiven Ergebnisse entschlossen wir uns dazu den Cardiline Test weiter fortzusetzen.

Selbsttest Tag 30

Auch am letzten Tag von unserem Test stand wieder eine Untersuchung in unserer Praxis an. Der Blutdruck unserer Probandin lag nun im Normalbereich. Zudem berichtete sie uns davon, dass ihre vorherigen Symptome wie Herzrasen und ständige Müdigkeit komplett verschwunden seien. Sie haben nun im Alltag viel mehr Energie und könne sich auch mehr bewegen. Die komplette Behandlung mit den Kapseln verlief ganz komplikationsfrei.

Gibt es noch eine andere wirkungsvolle Alternative?

Cardiline im Test konnte in voller Hinsicht überzeugen. Auch anhand unserer Recherchen konnten wir herausfinden, dass das Präparat wirksam ist. Da Bluthochdruck immer mehr Menschen betrifft, erhalten wir zu dem Thema täglich neue Fragen. Deswegen möchten wir Ihnen eine weitere Alternative vorstellen.

Hierbei handelt es sich um die Kapseln von Blutamil. Die Kapseln konnten nicht nur viele unserer Leser überzeugen, sondern auch ihre Wirksamkeit in vielen unabhängigen Tests unter Beweis stellen. Die Kapseln helfen dabei den Blutdruck zu regulieren und stärken auch das Immunsystem. Zudem wird auch der Cholesterinspiegel normalisiert.

  Vergleichstabelle
 Cardiline AbbildBlutamil Kapseln
ProduktCardiline
Blutamil Komplex
Wirkung Blutdruckregulierung
Senkt Blutzuckerspiegel
Stärkt Abwehrsystem
Blutdruckregulierung
Cholesterin Schutz
Stärkt das Immunsystem
Mögliche
Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln
60 Kapseln
Dosierung2 Kapseln täglich
2 Kapseln täglich
Reicht für
30 Tage30 Tage
Preis29,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
24,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versandkosten KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeit1-3 Tage1-3 Tage
VerlinkungJetzt 2 Dosen Gratis sichern buttonJetzt 2 Dosen Gratis sichern button

Für wen sind die Kapseln geeignet?

Die Cardiline-Kapseln sind für alle Männer und Frauen geeignet, die an Bluthochdruck und/oder einem hohen Blutzuckerspiegel leiden. Auch bei Gefäßverengungen kann man die Kapseln zur Behandlung einsetzen. Die Kapseln schützen das Herzgefäß zudem vor einem Schlaganfall. Da die Tabletten aus rein pflanzlichen Wirkstoffen bestehen, sind sie auch für jede Person unabhängig vom Alter oder Geschlecht anwendbar.

Die richtige Cardiline Einnahme und Dosierung

Über die korrekte Cardiline Einnahme klärt der Hersteller auf seiner Webseite auf. Täglich sollen 2 Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden. Man sollte jeweils 1 Kapseln Morgens und die andere Kapsel Abends einnehmen. Der Hersteller empfiehlt die Behandlung für mindestens 1 Monat durchzuführen, um die gewünschten Ergebnisse zu sehen.

Wann ist mit der Wirkung zu rechnen?

Cardiline Wirkung Wirkungseintritt

Pauschal lässt sich nicht beantworten, wann die Cardiline Wirkung eintritt. Dies ist von Person zu Person unterschiedlich. Bei unserem Test zeigten sich die ersten positiven Veränderungen bereits innerhalb der ersten zwei Wochen. Diese Zeit sollte man seinem Körper auch mindestens geben, damit er sich an die verschiedenen Wirkstoffe gewöhnen kann. Die Kur sollte, jedoch für mindestens 4 Wochen fortgesetzt werden.

Wird die Wirksamkeit von Cardiline durch offizielle Tests und Studien belegt?

Tests und Studien helfen dabei die Wirksamkeit eines Produktes wissenschaftlich zu untersuchen. Der Hersteller von Cardiline gibt auf seiner Homepage an, dass die Kapseln im Jahre 2018 von dem nationalen Institut für Herzgesundheit untersucht wurde. An der Studie sollen 221 Personen in unterschiedlichen Altersklassen teilgenommen haben. Dabei fand bei 98 % der Studienteilnehmer bereits in den ersten 3 Stunden eine Normalisierung des Bluthochdrucks statt.

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Die Verbraucherorganisation Stiftung Warentest führt bereits seit Jahrzehnten Tests zu unterschiedlichen Produkten durch. Die Ergebnisse werden dann als Bericht auf der Homepage veröffentlicht. Wir konnten bei unseren Recherchen keinen Hinweis dazu finden, dass ein Bericht von Stiftung Warentest zu Cardiline auf der Homepage veröffentlicht wurde. Sollte sich dies in der Zukunft ändern, werden wir diesen Artikel selbstverständlich anpassen.

Cardiline Inhaltsstoffe

Damit Sie einen besseren Überblick über die Wirkungsweise von den Kapseln haben, haben wir im Folgenden die verschiedenen Cardiline Inhaltsstoffe für Sie aufgelistet und erläutert.

Thymian: Nicht nur ein beliebtes Kraut in der Küche, sondern auch ein wahrer Helfer für den Herzmuskel! Thymian ist reich an vielen B-Vitaminen und verlangsamt gleichzeitig die Alterung der Gefäße im Körper. Zudem wird auch der Stoffwechsel angetrieben.

Brennnesselwurzel: Brennnesselwurzel kann nachweislich den Blutzuckerspiegel senken. Gleichzeitig unterstützt Brennnessel auch unsere Nierenfunktion.

Riboflavin: Ebenfalls einer der Hauptwirkstoffe, der die Sättigung der Zellen anregt, indem es die mit ausreichend Sauerstoff versorgt. Zudem kann sich der Körper mit Riboflavin besser entspannen und zur Ruhe kommen.

Baldrianwurzel: Hat eine stabilisierende Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem. Der Bluthochdruck wird durch diesen Wirkstoff ebenfalls normalisiert. Zudem hilft Baldrian auch bei inneren Unruhen oder Stress.

Weißdornenblätter: Die Blätter verfügen über eine natürliche sedative Wirkung und stärken die Gefäße. Gleichzeitig wird auch die Blutversorgung an das Gehirn angeregt, was für mehr Energie und Konzentration im Alltag sorgt.

Cobalamin: Dieser Wirkstoff stellt die Energievorräte in den Zellen wieder her und normalisiert den Bluthochdruck. Zudem wird die Produktion der Blutkörperchen gefördert, was besonders positiv für die Gefäße ist.

Sind Nebenwirkungen und Risiken möglich?

Cardiline Nebenwirkungen Risiken

Nein über Cardiline Nebenwirkungen braucht man sich keine Sorgen zu machen. Die Inhaltsstoffe in den Kapseln haben wir eben angeführt. Da die Tabletten aus rein pflanzlichen Bestandteilen bestehen, sind sie für jeden Menschen verträglich. Nebenwirkungen können also nur auftreten, wenn man eine bestimmte Allergie gegenüber den einzelnen Wirkstoffen besitzt.

Wo kann man Cardiline kaufen? Apotheke, Amazon, eBay

Wenn Sie Cardiline kaufen möchten, können Sie das direkt über die Webseite des Herstellers oder über den Online-Shop Baaboo tun. Da die Kapseln keine PZN besitzen, kann man das Produkt momentan auch nicht in Apotheken oder Online-Apotheken bestellen. In Drogeriemärkten wie Rossmann konnten wir es ebenfalls nicht wiederfinden. Auf Ebay wird es teilweise von privaten Verkäufern angeboten. Die Echtheit der Produkte kann hier, jedoch nicht zu 100 % gewährleistet werden.

Wie hoch ist der Preis?

Der Cardiline Preis liegt auf der Homepage des Herstellers für eine Packung mit 20 Kapseln bei 39 Euro. Hierbei soll es sich um ein limitiertes Angebot handeln, da der Originalpreis bei 78 Euro liegen soll. Günstiger wird es, wenn man über den Online-Shop Baaboo bestellt. Hier zahlt man für das Maxi-Pack mit 60 Kapseln lediglich 29,95 Euro. Versandkosten fallen keine an.

Zudem bekommt man eine Packung geschenkt, wenn man 2 bestellt. Bei einer Bestellung mit 3 Packungen, gibt es 2 gratis dazu. Die Bestellung über den Online-Shop Baaboo ist nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz möglich.

Häufig gestellte Fragen

Da die Cardiline-Kapseln immer beliebter werden, erhalten wir zu dem Präparat auch immer häufiger Fragen gestellt. Diese werden wir im Folgenden so ausführlich wie möglich für Sie beantworten.

Gibt es ein Forum für Cardiline?

Ein spezielles Forum für die Kapseln von Cardiline gibt es nicht. Man kann sich, aber viele Erfahrungsberichte zu den Kapseln in größeren Foren durchlesen. Diese haben wir auch hauptsächlich für unsere Recherchen genutzt.

Braucht man für die Cardiline-Kapseln ein Rezept vom Arzt?

Nein ein Rezept vom Arzt ist für die Cardiline-Kapseln nicht notwendig. Sie besitzen keine PZN und sind somit auch nicht in Apotheken erhältlich. Man kann das Produkt einfach über den Shop des Herstellers bestellen. Bei einer Bestellung über den Online-Shop Baaboo profitiert man zudem noch von einem Preisvorteil.

Hilft Cardiline bei Bluthochdruck?

Ja die Cardiline-Kapseln wurden hauptsächlich für die Normalisierung von Bluthochdruck konzipiert. Wichtig ist, dass man täglich 2 Kapseln einnimmt und die Kur auch für mindestens 4 Wochen durchführt.

Welches Unternehmen verbirgt sich hinter den Cardiline-Kapseln?

Wir konnten bei unseren Recherchen herausfinden, dass die BERNADATTE LTD. der Hersteller der Kapseln ist. Das Unternehmen hat sich bereits seit Jahren auf die Produktion von gesundheitsfördernden Nahrungsergänzungsmitteln beschäftigt.

Sind die Cardiline-Kapseln vegan?

Viele Nahrungsergänzungsmittel werden mittlerweile auch vegan angeboten. Bei den Cardiline-Kapseln ist dies momentan nicht der Fall. Für die Hülle der Tabletten wird nämlich immer noch Gelatine eingesetzt. Wenn sich dies in der Zukunft ändern sollte, werden wir unseren Testbericht automatisch anpassen.

Cardiline Bewertung

Der Hersteller von Cardiline konnte seine Versprechungen halten. 2 Kapseln täglich reichen bereits aus, um seinen Bluthochdruck zu normalisieren. Die Einnahme ist nicht nur einfach, sondern auch effektiv! In unserem 4-wöchigen Selbsttest zeigte sich, dass sich der Blutdruck unserer Probandin Claudia bereits innerhalb der ersten beiden Wochen normalisiert hatte.

Zudem lassen sich die Kapseln auch bei anderen körperlichen Beschwerden wie einen hohen Blutzuckerspiegel oder verengten Gefäßen zur Behandlung einsetzen. Außerdem wirkt das Präparat auch präventiv, da es vor Schlaganfällen schützt. Besonders positiv fanden wir, dass die Kapseln aus rein pflanzlichen Wirkstoffen bestehen. Dies macht das Präparat automatisch verträglicher für die meisten Personen.

Dies konnten wir auch anhand der vielen Erfahrungsberichte aus den Foren erkennen. Aus den eben genannten Gründen können wir mit gutem Gewissen eine Weiterempfehlung für Cardiline aussprechen.

Our most popular topics on Theagapecenter.org

Jeremy Stumpf

Jeremy ist einer von wenigen Experten im Gesundheitswesen. Sein Wissen über die allgemeine Gesundheit & Medizin sind einzigartig, wewegen er diese auch mit seinen Lesern teilen möchte. Jeremy berichtet für Sie kostenlos über die aktuellsten Gesundheits-Trends für Jung und Alt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"