Testberichte

Detonic Test – Erfahrungen, Wirkung, Nebenwirkungen & Bewertung 2021

Detonic trägt aktiv zur Verbesserung der Gesundheit bei. Bluthochdruck ist ein ernst zu nehmendes Thema. Dieses Krankheitsbild – auch Hypertonie genannt – ist weit verbreitet. Vor allem in den westlichen Ländern gehört der Bluthochdruck mit zu den häufig auftretenden Problemen. Unbehandelt kann Bluthochdruck unter anderem Migräne, Herzrasen, Apathie oder sogar einen Infarkt auslösen. Die Einnahme von Detonic Pulver soll das beheben. 

Was ist Detonic?

Was ist Detonic

Nahrungsergänzungsmittel oder anderweitige Präparate für das körperliche und geistige Wohlbefinden sind aktuell begehrter als je zuvor. Der Markt bietet Interessenten eine Vielzahl an Kapseln oder Pulvern zur Einnahme an. Der Wirkungseffekt ist dabei immer sehr unterschiedlich. Auch bei Detonic handelt es sich um ein Nahrungsergänzungsmittel, welches bei Bluthochdruck eingenommen werden soll.

Das Präparat setzt sich aus pflanzlichen und tierischen Inhaltsstoffen zusammen und wirkt sich laut Angaben des Herstellers positiv auf die Gesundheit der Anwender aus. So führt das Präparat beispielsweise zu einer Entspannung der Blutgefäße sowie einer Verbesserung der Durchblutung. Durch die regelmäßige und korrekte Einnahme werden der Blutdruck gesenkt und die Begleiterscheinungen von Bluthochdruck bekämpft. 

Detonic Erfahrungen und Kundenbewertungen

Das Pulver soll laut Aussagen des Herstellers den Blutdruck normalisieren. Wir wollten uns näher mit dem Präparat beschäftigen und etwas über echte Detonic Erfahrungen der Anwender herausfinden. Im Verlauf unserer Recherchen stießen wir im Internet auf durchweg positive Erfahrungsberichte und Kundenstimmen. Diese fassen wir im Folgenden kurz zusammen.

Eine zufriedene Kundin lobte Detonic in den höchsten Tönen. Sie berichtete, dass sich bereits nach kürzester Zeit ihr Blutdruck senkte und sich die Begleiterscheinungen ihres Bluthochdrucks deutlich wahrnehmbar reduzierten.  Die Einschätzung dieser Anwenderin konnte von weiteren Kunden bestätigt werden. Auch eine weitere Kundin äußerte sich positiv über die Wirkung des Detonic Pulvers. Gemäß ihrer Aussage wurde auch ihr Bluthochdruck durch das Präparat verbessert. 

Auch bei den Männern konnte Detonic überzeugen. Einer der Herrschaften sagte in seiner Bewertung aus, dass er nur gute Erfahrungen mit dem Nahrungsergänzungsmittel gemacht hat. Er empfahl das Präparat sogar seinen Freunden und Kollegen weiter. 

Detonic Bewertungen Erfahrungen gutefrage

Detonic Erfahrungsberichte Testberichte facebook

Detonic Erfahrungen Erfahrungsbericht Detonic

Wir starten den 30-Tage-Detonic Selbsttest 

Detonic Test Produktcheck

Die Meinungen und Bewertungen der Anwender gaben ein positives Bild wieder. Das Präparat kam bei der Zielgruppe sehr gut an. Aber wir wollten noch einen Schritt weiter gehen und uns selbst ein Bild machen. Aus eben diesem Grund entschieden wir uns dazu, die Kapseln mit einer freiwilligen Probandin 30 Tage lang zu testen. Die Ergebnisse unseres Detonic Test haben wir hier zusammengetragen. Martina ist 40 und leidet an Bluthochdruck. Dies führt unter anderem zu starken Kopfschmerzen sowie Erschöpfung.

Selbsttest Tag 1

Wir trafen unsere freiwillige Probandin Martina an einem verabredeten Zeitpunkt und klärten sie über die exakte Anwendung der Detonic Kapseln sowie deren Wirkung auf. Hierbei ist es wichtig täglich 2 Kapsel in ungefähr 200 ml warmen Wasser aufzulösen und zum Frühstück einzunehmen. Wir wiesen die Probandin ausdrücklich darauf hin die Dosis in keinem Fall zu überschreiten. Sie startete mit der Einnahme am nächsten Morgen.

Selbsttest Tag 15

Nach 14 Tagen trafen wir uns erneut mit Martina. Zeit für ein Zwischenfazit. In unserem Gespräch erfuhren wir, dass sich die bisherige Einschätzung von Martina mit der anderer Kunden deckte. Auch sie war sehr überrascht über den positiven Wirkungseffekt von Detonic. Sie bemerkte lediglich, dass die gewünschte Wirkung erst nach 7 Stunden einsetzte. Der Hersteller spricht hier allerdings von 6 Stunden. Dies hat allerdings nichts mit dem Präparat selbst zu tun. Es ist nicht unüblich, dass bei Nahrungsergänzungsmitteln dieser Art die Wirkungsweise von Person zu Person variieren kann. Bisher ist sie sehr überzeugt.

Selbsttest Tag 30

Das letzte Treffen mit unserer Probandin stand an. Unser Selbsttest war ein voller Erfolg. Martina war positiv überrascht von der guten Wirkung der Detonic Kapseln. Während unseres Gesprächs verriet sie uns, dass sich ihr Blutdruck seit der Einnahme des Präparats deutlich wahrnehmbar gesenkt hat. Er befindet sich jetzt im Normalbereich und sie fühlt sich körperlich fitter und gesünder. Außerdem leidet sich auch nicht mehr so häufig an starken Kopfschmerzen. Sie empfiehlt dieses Nahrungsergänzungsmittel in jedem Fall weiter.

Gibt es eine andere wirkungsvolle Alternative?

Detonic konnte bei den Kunden und auch unsere Probandin überzeugen. Auch wir können nur Gutes über das Präparat berichten. Diese Kapseln sind allerdings nicht das einzige Mittel gegen Bluthochdruck. Der Markt lockt mit einer Vielzahl an Alternativen. Da wir wissen, dass es vor allem in Deutschland viele Betroffene gibt, wollten wir geeignete Alternativen vorstellen.

Eine davon sind die „Komplex Kapseln“ von Blutamil. Das Mittel eignet sich hervorragend zur Unterstützung einer normalen Herzfunktion. Es ist sicher, gut verträglich, einfach in der Anwendung und reich an Vitamin E und Omega-3-Fettsäuren. Die positive Wirkung dieses Produkts konnte bereits in diversen Studien nachgewiesen werden. Darüber hinaus sind die durchweg positiven Kundenbewertungen ein deutliches Zeichen für die Wirksamkeit des Präparats. 

  Vergleichstabelle
 DetonicBlutamil Kapseln
ProduktDetonic
Blutamil Komplex
Wirkung Blutdruckregulierung
Steigert Wohlbefinden
Stärkt Herz-Kreislauf
Blutdruckregulierung
Cholesterin Schutz
Stärkt das Immunsystem
Mögliche
Risiken
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln
60 Kapseln
Dosierung2 Kapseln täglich
2 Kapseln täglich
Reicht für
30 Tage30 Tage
Preis29,90 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
24,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versandkosten KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeit1-3 Tage1-3 Tage
VerlinkungJetzt 2 Dosen Gratis sichern buttonJetzt 2 Dosen Gratis sichern button

Für wen sind die Kapseln geeignet?

Detonic richtet sich gezielt an Personen mit Bluthochdruck. Laut Angaben des Herstellers kann das Präparat die Folgeerscheinungen einer Hypertonie bekämpfen und den Blutdruck ganz einfach und bequem senken. Das Produkt selbst ist rein natürlich und erzielt eine schnelle Wirkung. Apathie, Kopfschmerzen oder Herzrasen gehören bald der Vergangenheit an.

Die richtige Detonic Einnahme und Dosierung

Die korrekte Detonic Einnahme und Dosierung ist einfach und unkompliziert. Anwender müssen lediglich täglich 2 Kapseln zum Frühstück mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Die Kapseln sollten in eine Tasse mit warmem Wasser (200 ml) gegeben, umgerührt und aufgelöst werden. Die angegebene Dosis sollte nicht überschritten werden. Über die Dauer der Einnahme gibt es keine konkreten Angaben. Das Präparat kann auch längerfristig in die tägliche Routine integriert werden.

Wann ist mit der Wirkung zu rechnen?

Detonic Wirkung Wirkungseintritt

Laut Angaben des Herstellers tritt die Detonic Wirkung bereits nach wenigen Tagen ein. Diese These konnten von uns im Selbsttest und anderen Anwendern bestätigt werden. Die Mehrheit der Kunden berichtete von einer Verbesserung ihres körperlichen Zustandes nach nur wenigen Tagen. Erwähnenswert ist, dass die Inhaltsstoffe etwas Zeit benötigen. Sie können erst nach wenigen Tagen im Körper wirken und den Blutdruck senken. Es ist aus diesem Grund mit kleinen Verzögerungen zu rechnen.

Wird die Wirksamkeit von Detonic durch offizielle Tests und Studien belegt?

Ja, die Wirksamkeit von Detonic wird durch offizielle Tests und Studien belegt. Auf der Website des Herstellers finden sich Belege für eine klinische Prüfung. Diese wurde im Jahre 2016 auf der Basis des Instituts für Kardiologie durchgeführt. Freiwillige Probanden nahmen dafür 25 Tage lang das Präparat ein.

Eine weitere Gruppe erhielt Placebos. Die durchgeführte Studie bestätigte die Wirksamkeit von Detonic. In der Gruppe mit dem Präparat verbesserte sich der Bluthochdruck bei allen Anwendern.

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Die Stiftung Warentest berichtet häufig über medizinische Präparate und Nahrungsergänzungsmittel. Auch über blutdrucksenkende Mittel liegen Berichterstattungen vor. Einen Detonic Stiftung Warentest Testbericht gibt es laut unseren Recherchen allerdings noch nicht.

Das kann verschiedene Gründe haben. Ein ausführlicher Bericht über die Kapseln wird sicher noch folgen. Das Detonic Pulver ist noch verhältnismäßig neu auf dem Markt.

Detonic Inhaltsstoffe

Laut Angaben des Herstellers handelt es sich bei den Kapseln um ein rein natürliches Präparat. Das Nahrungsergänzungsmittel zur Regulierung des Blutdrucks lässt sich ganz einfach anwenden und ist für jeden gut verträglich. Folgende Detonic Inhaltsstoffe sind enthalten:

Aloeblatt Extrakt: Der Aloeblatt Extrakt ist voll von Vitaminen, Säuren und Mikroelementen. Daher wird es gerne zur Behandlung von Herzerkrankungen eingesetzt. Beobachtungen haben ergeben, dass die Einnahme von Aloeblatt Extrakt die Nervosität reduziert, die Blutzirkulation optimiert und Blutgerinnsel zerstört. Daher ist es häufig in vergleichbaren Präparaten wie Detonic zu finden.

Weißdornfrucht Extrakt:  Ein weiterer wichtiger Inhaltsstoff ist der Weißdornfrucht Extrakt. Der Wirkstoff verbessert die Blutwerte, optimiert den Cholesterinspiegel, tonisiert den Herzmuskel und vergrößert die Blutgefäße. Dank dieser Eigenschaften wird er ebenfalls häufig in blutdrucksenkenden Präparaten eingesetzt.

Herzgespann Extrakt: Bei Herzgespann handelt es sich um eine Pflanze aus Sibirien. Ihr Extrakt bewirkt einen Abbau des Blutdrucks in den Geweben und Systemen. Darüber hinaus sorgt Herzspann Extrakt dafür, dass unnötige Substanzen aus dem Körper ausgeschieden werden. In Klöstern vertraut man schon sehr lange auf die heilende Wirkung der Pflanze.

Kürbiskern Extrakt: Der Kürbiskern Extrakt unterstützt die Bildung von roten Blutkörperchen und Antikörpern. Der Wirkstoff bewahrt den Körper vor den Begleiterscheinungen des Bluthochdrucks. Hier sind explizit Herzleiden oder Herzkreislaufbeschwerden zu benennen.

Charga Extrakt: Der Charga Extrakt ist von signifikanter Relevanz für die Funktion des Nervensystems. Des Weiteren optimiert der Wirkstoff die Blutzirkulation und unterstützt die Blutbildung.

Omega-3-Fettsäuren aus Fischöl: Die Einnahme von Fischöl löst im Körper eine Verringerung der Blutgerinnung aus. Dies führt wiederum zu einem Schutz vor Herzerkrankungen aller Art. Durch die Einnahme von Fischöl kann das Risiko eines Schlaganfalls oder eines Herzinfarktes gesenkt werden.

Zudem nennt der Hersteller noch weitere Inhaltsstoffe. Hierbei handelt es sich namentlich um Gelatine, Glycerin und Wasser.

Sind Nebenwirkungen und Risiken möglich?

Detonic Nebenwirkungen Risiken

Vertraut man den Aussagen des Herstellers, dann ist mit keinerlei Detonic Nebenwirkungen zu rechnen. Die Gründe dafür lassen sich auf die natürlichen Inhaltsstoffe der Kapseln zurückführen. Auch bei den zahlreichen Anwendern sowie bei unserer Probandin war die Einnahme mit keinen Nebenwirkungen verbunden. Bei Verdacht auf etwaige Allergien gegen eines der enthaltenen Inhaltsstoffe ist es ratsam die Einnahme zuvor mit einem Arzt des Vertrauens zu besprechen.

Wo kann man Detonic kaufen? Apotheke, Ebay, Amazon

Die Detox Kapseln können ganz einfach und bequem auf der Herstellerseite oder im Online-Shop Baaboo bestellt werden. In Apotheken oder Drogerien werden die Nahrungsergänzungsmittel allerdings nicht verkauft. Im Verlauf unserer Recherchen stießen wir auf vereinzelte Einträge auf eBay. Hierbei handelte es sich allerdings um Privatverkäufe. Die Originalität des Produktes kann daher nicht gewährleistet werden.

Wir haben die Kapsel beim Online-Shop Baaboo bestellt. Die Bestellung selbst ging schnell und auch die Lieferzeit hat uns dabei überzeugt. Um Detonic kaufen zu können sind daher der Online-shop oder die Herstellerseite zu empfehlen.

Wie hoch ist der Preis?

Die Kapseln werden auf der Herstellerseite für einen Preis von 39 Euro angeboten. Hierbei handelt es sich um eine Rabattaktion. Der reguläre Detonic Preis beläuft sich auf 78 Euro. Im Online-Shop Baaboo kostet eine Packung 29,90 Euro. In der Packung selbst befindet sich eine Monatsration aus 60 Kapseln.

Häufig gestellte Fragen

Detonic ist aktuell in aller Munde. Immer mehr Betroffene vertrauen auf die Kapseln zur Senkung des Blutdrucks. Aber mit der zunehmenden Popularität steigen auch die Fragen bezüglich des Nahrungsergänzungsmittels. Im Folgenden möchten wir die häufigsten Fragen bezüglich des Präparats kurz beantworten.

Handelt es sich bei Detonic um ein Fake-Produkt?

Nein, Detonic ist kein Fake-Produkt. Die Kapseln zur Senkung des Blutdrucks konnten in diversen Tests und Studien überzeugen. Auch wir konnten im Verlauf unserer Recherchen nur positive Meinungen und Bewertungen sammeln. Außerdem hat uns das Präparat auch in unserem Selbsttest überzeugt.

Wie häufig muss Detonic eingenommen werden?

Die Kapseln sollten jeden Morgen zum Frühstück eingenommen werden. Um eine erfolgreiche Senkung des Blutdrucks zu erzielen, sollten die beiden Kapseln längerfristig in den Tagesablauf integriert werden. Dabei ist es wichtig die Kapseln im warmen Wasser aufzulösen und einzunehmen. Die empfohlene Dosis darf nicht überschritten werden.

Wirkt das Detonic Pulver auch bei Diabetes?

Detonic richtet sich explizit an Patienten beziehungsweise Betroffene mit Bluthochdruck. Bei Diabetes kann das Präparat nicht helfen. Allerdings können Diabetiker mit Bluthochdruck das Nahrungsergänzungsmittel ohne Probleme einnehmen, um den Bluthochdruck zu senken.

Können auch Schwangere oder stillende Mütter Detonic einnehmen?

Detonic ist ein rein natürliches Produkt ohne nennenswerte Nebenwirkungen. Auch für Schwangere oder stillende Mütter sollten bei der Einnahme keine Gefahr bestehen. Es ist allerdings ratsam, vor der ersten Einnahme kurz mit einem Arzt zu sprechen.

Ist es schlimm, wenn man die Einnahme einmal vergisst?

Nein, das ist nicht schlimm. Für den optimalen Wirkungseffekt ist es allerdings ratsam, die Kapseln regelmäßig und über einen längeren Zeitraum einzunehmen. Wenn man sie einmal vergessen hat, sollte man am nächsten Tag wie gewohnt fortfahren. Am Abend sollten die Kapseln nicht eingenommen werden.

Detonic Bewertung 

Detonic hält, was es verspricht. Das Nahrungsergänzungsmittel in Pulverform wirkte sich positiv auf den Bluthochdruck aus. Bereits wenige Tage nach der ersten Anwendung trat bei den Kunden und unserer Probandin eine Verbesserung der körperlichen Befindlichkeit ein. Das Präparat selbst ist rein natürlich und gut verträglich. Laut Aussagen des Herstellers ist mit keinerlei Nebenwirkungen zu rechnen.

Im Verlauf unserer Recherchen stießen wir auf keine negative Berichterstattung bezüglich des Produkts. Wir halten die Kapseln deshalb für ein wirkungsvolles und unkompliziertes Mittel gegen Bluthochdruck. Es konnte uns und zahlreiche andere Anwender überzeugen. Wir stufen das Nahrungsergänzungsmittel als wirkungsvoll ein und empfehlen Detonic gern weiter. 

Jeremy Stumpf

Jeremy ist einer von wenigen Experten im Gesundheitswesen. Sein Wissen über die allgemeine Gesundheit & Medizin sind einzigartig, wewegen er diese auch mit seinen Lesern teilen möchte. Jeremy berichtet für Sie kostenlos über die aktuellsten Gesundheits-Trends für Jung und Alt.
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"